...

 

 

 

 

Startseite

 

Neßmersiel

 

Ferienhäuser

 

Wellness & Beauty

 

Erlebnis-Gastronomie

 

Entertainment

 

Spiel & Sport

 

Kinowelt

 

Paddel & Pedal

 

Doroness-Express

 

Ostfriesland-Infos

 

Impressum

 

 

Sie sind hier: >Startseite >Nessmersiel >Dornumersiel >Dornum

 

Dornum mit seinen Schlössern und Burgen, Einkaufsmittelpunkt der Samtgemeinde, feierte im Jahre 2002 sein 800jähriges Bestehen.

 

Dornum ist der Erholungsort mit Geschichte:

>

Beninga-Burg von 1450, einst Sitz ostfriesischer Häuptlinge.

>

Barockes Wasserschloss (1698), eines der schönsten Ostfrieslands.

>

St. Bartholomäus-Kirche aus dem späten 13. Jh. mit Holy-Orgel von 1711, ein Denkmal von nationalem Rang und europäischer Bedeutung, mit herrschaftlicher Grablege und kostbarer Innenausstattung.

>

Schlosspark.

>

Synagoge von 1841.

>

Casper-Cramer-Huus.

>

Heimatmuseum "Oma-Freese-Huus".

>

Mühlen-Rarität: Bockwind- oder Ständermühle von 1626, einzige in Ostfriesland.

>

Rathaus von 1842, gilt als schönstes in Ostfriesland.

>

Fahrten mit der Museumseisenbahn

 

Flecken Nesse

 

Ein altes Warfendorf mit Tuffsteinkirche (St.-Marien-Kirche) aus dem Ende des 12. Jahrhunderts mit kostbarem Taufstein.

Nesse ist der Erholgsort für wirklich Ruhe Suchende, Idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung mit dem Fahrrad. Gut ausgebaute Fahrradwege garantieren eine sichere Fahrt: Hage ca. 8km, Dornum ca. 3km, Neßmersiel ca. 3km, Dornumersiel ca. 7km.

 

Westeraccum

 

Ein kleiner Erholungsort mit kulturellen Schätzen: Backsteinkirche aus dem Ende des 12. Jahrhundert mit halbrunder Apsis und gemauertem Gewölbe (nur selten erhalten).

Wertvolle Barockkanzel von 1694. Auf dem Friedhof wertvolle Kapitänsgrabstellen aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

 

Roggenstede

 

Ein kleiner Ort mit Kirche aus dem 13. Jahrhundert.

 

Westerbur

 

Ein ruhiger Erholungsort mit historischer Mühle und Backsteinkirche, deren Ursprung auf das Jahr 1750 zurückgeht.

 

Schwittersum

 

Kleiner Erholungsort mit der Ältesten der beiden “Herrlichkeitskirchen”.

 

Partnergemeinde Triebel - Vogtland